Ein Fussballturnier der besonderen Art

Nachdem im 2020 das «National Football Tournament» aufgrund der Corona-Pandemie leider abgesagt werden musste, soll im 2021 das Turnier für Menschen mit einer geistigen Beeinträchtigung in Rapperswil-Jona durchgeführt werden. Am Anlass am 26. Juni 2020 werden rund 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet.

Im September 2018 hat der Verein Special Games Rapperswil-Jona in Zusammenarbeit mit Special Olympics Switzerland auf den Sportanlagen Grünfeld in Jona erfolgreich einen ersten sportlichen Anlass für Menschen mit geistiger Beeinträchtigung durchgeführt. Nun organisiert das OK ein grosses Fussballturnier, welches ebenfalls im Grünfeld in Jona stattfindet. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen mit geistiger Beeinträchtigung freuen sich schon heute auf ein grosses Fussballfest, in dem sie sich auf dem Joner Rasen messen können. Die Teilnehmer aus der ganzen Schweiz werden in der Stadt und der Region Zürichsee übernachten.

Für das Turnier werden 30 Mannschaften mit rund 300 Fussballern und Fussballerinnen erwartet welche auf die Unterstützung von vielen Helferinnen und Helfer zählen können. Und wiederum geht es bei den sportlichen Wettkämpfen um die Freude am Mitmachen, um das gesteigerte Selbstwertgefühl und das Ausloten der eigenen körperlichen Fitness.

Der Anlass wird im kleineren Rahmen und ohne grosses Rahmenprogramm stattfinden. Man will einfach den Sportlerinnen und Sportlern ein Fussballturnier ermöglichen, nachdem im letzten Jahr leider fast keine Sportveranstaltungen von Special Olympics durchgeführt werden konnten.

Der Eintritt ist kostenlos. Der Anlass wird von Sponsoren, der Stadt Rapperswil-Jona und dem OK getragen.